Akupunktur in der Schwangerschaft

 

In der Schwangerschaft hat man leider oft auch mit unangenehmen Begleiterscheinungen wie
Übelkeit, Erbrechen, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen zu kämpfen.
Die Akupunktur bei werdenden Mamis wird häufig als Alternative zur klassischen Schulmedizin
empfohlen – vor allem bei Schmerzen.

Die Behandlung kommt ganz ohne Medikamente aus und ist daher besonders schonend für
das Ungeborene. Ein großer Pluspunkt!

Häufig wird die Akupunktur in der Schwangerschaft also zur Schmerzbehandlung eingesetzt,

z. B.
bei akuten Rücken- oder Gelenkschmerzen sowie Kopfschmerzen. Aber auch bei anderen
Beschwerden wie Sodbrennen oder Wassereinlagerungen etc. kann Akupunktur helfen.

Sogar bei der Geburtsvorbereitung wird die Akupunktur häufig eingesetzt.

Studienergebnisse zeigen, dass die Geburt mit gezielter Nadel-Behandlung sogar um rund zwei
Stunden verkürzt werden könne. Auch der Geburtsschmerz sei dann weniger intensiv.

Ohrakupunktur

In der Ohrmuschel bildet sich der ganze Körper des Menschen ab. Mit Nadelung der relevanten Punkte kann man Einfluß auf das komplette Organ- und Skelettsystem nehmen. Zusätzlich gibt eine Vielzahl von entspannenden und ausgleichenden Punkten, die sich hervorragend zur Behandlung z.B. Von Ängsten und Schlafstörungen eignen

****NEU****

Laserakupunktur – Die sanfte Art der Akupunktur

Statt mit Nadeln werden die Akupunkturpunkte völlig nebenwirkungs- und schmerzfrei mit einem Laser (Softlaser) stimuliert. Dies eignet sich vor allem für hochsensible Patienten oder Patienten mit Nadelangst und Kinder.

Die Indikationen für Laserakupunktur sind dieselben wie bei der Akupunktur. Hochwirksam ist sie auch bei der Behandlung von Hauterkrankungen, Narbenbehandlung und -entstörung und traumatischen Verletzungen, wie z.B. Muskelfaserriß.

Durch Behandlung mit dem Laser wird der Stoffwechsel der Zelle gesteigert, die Kollagensynthese angeregt und die Eiweißbildung stimuliert.

Zur Terminvereinbarung setzt Euch bitte  telefonisch unter:

0177 / 4534364 mit Frau Dr. Weidlich in Verbindung  oder  nutzt das Kontaktformular .

Unter folgendem Link könnt ihr euch über Dr. Weidlich und ihre Arbeit in der Praxis informieren und auch hier direkt mit ihr in Kontakt treten.

http://www.tcm-dr-weidlich.de/

Bei Absenden des Formulares oder Mail wirst Du in die Kundenliste aufgenommen und erklärst dich mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzvereinbarung(  /https://www.praxiskleineswunder-muenchen.com/impressum-u-datenschutz) einverstanden und bekommst ausgewählte Informationen zu unseren Kursen. Für den Fall dass Du das nicht wünschst, sende bitte eine Mail an julia@praxis-kleines-wunder.de

@Copyright Praxis kleines Wunder

  • Facebook Clean Grey